Spieltag 9 – Season 4

Eine ziemlich enge Kiste gabs an Spieltag 9.
Keiner konnte sich so wirklich absetzen. Im Grunde muss man sagen war der gestrige Spieltag eher „durchschnittlich“ .. und zwar von Jedem.

Timo und Martin teilen sich Platz 1, mit jeweils 286 Punkten. Mit bis zu 21 gespielten Matches, ging es gestern etwas länger. Georg, der am gestrigen Spieltag zum ersten Mal in dieser Season eingestiegen ist, konnte durch den Spieltagsboni, mit 243 Punkten, auf Platz 3 landen.

Ganz dicht gefolgt von Klaus, der nur 2 Punkte weniger gesammelt hat.

Johannes und Ich haben nicht die nötige Anzahl an Spielen gespielt, um den vollen Spieltagsbonus abzuschöpfen.

Johannes wäre in der reinen DS- Wertung Dritter (so auf Platz 5).
Mit der Hälfte des Spieltagsbonus sprangen für Johannes am Ende 230 Punkte raus.
Bei mir noch 217.

Jürgen hat dagegen voll vom Spieltagsbonus profitiert, ist mit 171 Punkten zwar letzter, durch die 100 Extra Punkte aber nicht abgeschlagen.

Im Mittelfeld der Tabelle geht es richtig eng zu…. Hier trennen Platz 7 und Platz 10, gerade einmal 17 Punkte. Die Top 5 sind mit großem Abstand zu Platz 6, nahezu unerreichbar. Das Ganze hängt eindeutig mit den gespielten Spieltagen zusammen, wie aus der Tabelle klar ersichtlich ist.

Nach Spieltag 9 haben wir bereits 16 Mitspieler begrüßen können.

Spieltag 10 und 11 sind terminiert – bevor es in die Weihnachtspause geht.

Martin und Ich treten kurz nach Weihnachten in Großwalbur an. Infos dazu im Terminkalender.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Dritter und Vierter Platz beim 1. No Pro Turnier des TFC Nürnberg

Die Frage war … wo stehen wir?

Die Antwort … nicht ganz vorne. Aber auch nicht ganz hinten.

Als Gradmesser haben wir beim 1. No Pro Turnier, des Tischfussball Club Nürnberg – in der Kickfabrik, teilgenommen.

Sonntag um 11 Uhr ging es los. 9 Mannschaften waren am Start.
Martin und Jürgen stellten eins unserer Teams.
Timo und Ich unser zweites Team.

Die Vorrunde wurde im „Schweizer System“ ausgetragen. Eine Art „Jeder gegen Jeden“ mit Berücksichtung der Teamstärke.
Mit jeder Gespielten Runde kristallisiert sich so immer mehr heraus wer „vorne“ steht und wer sich eher hinten einreihen muss.

Nach 6 Runden wurde ins KO gewechselt. Hier kamen die ersten 4 weiter.

Timo und Ich hatten es Vorrunden Vierter also mit dem Vorrunden Ersten zu tun. Diese Partie zeigte einmal mehr auf, das man an anderer Stelle doch noch ein gutes Stück weiter ist als wir es sind. Sowohl Wir als auch Martin und Jürgen haben ihr Halbfinale verloren.

Im Spiel um Platz 3 konnten Sich Martin und Jürgen gegen Timo und Mich durchsetzen.

Glückwunsch an Euch!

Glückwunsch auch an die Sieger und Zweitplatzierten

Danke an den TFC Nürnberg für die Organisation

Veröffentlicht unter Uncategorized | Ein Kommentar

Unser Besuch beim CVJM Kicker Masters Cup in Flachslanden

Am 25.11. waren Martin und Ich zu Besuch beim Kicker Masters Cup in Flachslanden.
Da der Ort nur 10 km von unserer „Homebase“ entfernt ist, haben wir bei diesem netten kleinen Turnier, des CVJM, teilgenommen.

Die Veranstaltung wurde auf zwei, etwas gewöhnungsbedürftigen, Geräten ausgetragen.

Teilnehmen durfte jeder ab 12 Jahren.

Vor Ort wurden die Spieler in 2 Töpfe unterteilt. „Sehr gute“ und „gute“ Spieler wurden dann von 2 Feen zusammen gelost.

Martin durfte mit Anja spielen, Mir wurde Celine zugelost.

Die Teams wurden in 2 Gruppen eingeteilt und es ging sofort an die Tische.

Martin hatte mit dem Material nur wenig Schwierigkeiten und konnte direkt im ersten Spiel einen Sieg einfahren. Celine und Ich haben ihr erstes Spiel dagegen verloren. Ein Mix aus Eigentoren und einem guten Gegner hat uns schnell auf den Boden der Tatsachen zurück geholt.

Jedes Spiel dauerte 5 min. Die Ergebnisse dementsprechend kurios.

Anja und Martin konnten sich als Tabellenführer in Gruppe A, souverän durchsetzen und zogen somit ins Viertelfinale ein. Celine und Ich sind als Dritter, ebenfalls aus Gruppe A, auch ins Viertelfinale eingezogen.

Beide Teams mit KFG Beteiligung haben ihre Viertelfinalspiele gewonnen um dann im Halbfinale erneut aufeinander zu treffen.

Auch hier ging der direkte Vergleich an Anja und Martin.

Celine und Ich haben uns schlussendlich mit dem dritten Platz belohnt.

Anja und Martin konnten sich im Finale zum Sieger des „Kicker Masters Cup“ krönen.

Glückwunsch hierzu.

Danke an den CVJM Flachslanden für die Organisation und das wir teilnehmen durften.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Spieltag 8 – Season 4

Geteilte Freude an Spieltag 8.

Am gestrigen Sonntag, gab es 2 Spieltagssieger.
Sowohl Jürgen Grauf, als auch Neuling Klaus (aus Matzmannsdorf) haben jeweils 14 Spiele absolviert und davon 9 gewonnen. Was eine Punktzahl von 293 ergibt.

Im Laufe des Abends haben die Plätze untereinander sehr oft gewechselt. Eine richtige Konstante konnte man gestern bei niemanden so richtig erkennen.

Timo hat mit 262 Punkten den dritten Platz erreicht.

Michael hat 7 Spiele Verloren und 7 Spiele Gewonnen, damit nach 2 Spieltagssiegen in Folge, nur durchschnittlich gespielt. Thront aber mit 2250 Punkten weiterhin auf Platz 1 der Gesamttabelle. In dieser rückt Timo nun Martin immer mehr auf die Pelle. Nur noch 128 Punkte trennen die beiden. Hier kann auch die Performance direkt verglichen werden, da beide bisher an 6 Spieltagen anwesend waren und Timo nur 7 Spiele mehr gespielt hat, als Martin (75).

Michael steht somit eigentlich „nur“ auf der 1, weil er an allen Spieltagen anwesend war und bereits satte 111 Spiele absolviert hat.

Im gestrigen Ranking konnte Addi noch 215 Punkte sammeln. Joe hat nicht den vollen Bonus abgegriffen und konnte sich nur um 88 Punkte steigern.

In der Gesamttabelle somit wenig Veränderungen. Klaus stieg mit 293 Punkten auf Platz 11 ein. Der Rest blieb quasi unverändert. Hier sucht man die Liebe im Detail.

Mittlerweile konnten wir insgesamt 15 Spieler in der Saison begrüßen. Eine ordentliche Zahl wie wir finden…

Danke dafür!

Am 27.11. findet kein Spieltag statt. Geschlossene Gesellschaft im KFG-Raum.
An selbigem Tag nehmen Timo und Michael als Team, bei einem Turnier in Nürnberg teil.
Hier ist die Konkurrenz extrem stark einzuschätzen. Wir werden berichten…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Spieltag 7 – Season 4 & Kurzfazit Turnier Matzmannsdorf

Mit Addi, Stefan, Martin und Georg haben 4 „KFG´ler“ beim DYP Turnier in Matzmannsdorf teilgenommen. Eigentlich müssen wir auch Jürgen Grauf dazu zählen, der uns mittlerweile fast zu jedem Spieltag besuchen kommt und immer gern gesehen ist.

Ähnlich wie bei unserem DYP Turnier wurden die Einzelspieler, per Los, ihrem jeweiligen Partner zugeteilt um dann in 2 Gruppen die Vorrunde zu absolvieren.

Das Turnier zog sich ganz schön in die Länge … um 3:30 Uhr ging die letzte Nachricht in unserer Chatgruppe ein. Georg konnte zusammen mit Andreas (Vorderbreitenthann) den Sieg feiern. Hierzu herzlichen Glückwunsch.

Klaus vom TFC, wird vom Turnier noch einiges an Videomaterial zur Verfügung stellen. Wir sind gespannt. Danke für deine Arbeit, Klaus!

Die Nachwehen des Turniers, schlugen voll auf unseren 7. Spieltag ein.

So verpassten Addi und Martin den Spieltag komplett. Trotz der Ausfälle waren 7 Mitspieler vor Ort. Chris kam etwas später und reihte sich, mit 150 Punkten, auf Platz 6 knapp über Markus (125 Punkte) ein.

Stefan hat die Nachwehen des Vortages-Turniers besser weggesteckt und hat 209 Punkte ergattert.

Auch Jürgen Grauf hat die Müdigkeit schnell überwunden und sich mit 236 Punkten auf Platz 4 eingereiht. Timo hatte nach einem Blitzsauberen „Three-Sixty“ mit dem Tretroller, noch etwas mit Schmerzen zu kämpfen. Für 280 Punkteu und somit Platz 3, reichte es trotzdem.

Als Ersatz für Martin, hat Familie Wimmer zusätzlich Johannes geschickt. Eine große Freude. Denn Johannes ist seltener Gast, aber guter Spieler. In der Hoffnung das Spieltagsplatzierung 2, den Ehrgeiz in ihm geweckt hat, sollte er ab sofort öfter dabei sein. Er erreichte mit 291 Punkten, direkt zum Einstieg, den 2. Platz.

In Abwesenheit von Martin, konnte Michael ein weiteres Mal den Spieltag für sich entscheiden. Mit zusätzlichen 360 Punkten führt er nun die Gesamttabelle an. Exakt 2000 Punkte stehen nun auf der Habenseite.

Martin bleibt aber, auch mit einem Spieltag weniger, in absoluter Schlagdistanz.

Jürgen Grauf hat Addi nun überholt. Direkt hinter Addi folgt „der große Bruch“. Der einfach der Anzahl der gespielten Spieltage geschuldet ist.

Die Basis Truppe hat 5 (Timo) oder mehr gespielte Tage, Stefan auf Platz 6 allerdings erst 3.

Wie schon öfter erwähnt, wollen wir auch die Präsenz etwas honorieren und daher gibt es die Spieltagsboni.

Ohne diese, sähe die Tabelle weit anders aus …

PlatzNameDurchschnittSpieleSiege
1Martin2,047551
2Timo 1,966945
3Michael1,959763
4Johannes1,90117
5Jürgen P.1,612614
6Struppi1,6158
7Robin1,38136
8Jürgen G.1,226426
9Joe1,14218
10Chris1,132911
11Stefan1,024114
12Addi0,908726
13Markus0,58265
Mit reiner Errechnung nach Durchschnitt, wäre Johannes nach nur einem Spieltag auf Platz 4.

Nach Spieltag 7 ergibt sich nun also folgendes Tabellenbild …

Veröffentlicht unter Uncategorized | Ein Kommentar

Spieltag 6 – Season 4

Letztendlich 6 Mitspieler trafen sich am 6.11.22 zum 6 Spieltag in Season 4.
Jürgen Grauf ist etwas später hinzugekommen und hat sich tief im Inneren wahrscheinlich noch über die FCN Niederlage geärgert.

So reiht er sich mit 117 Punkten auf Platz 6 ein.
Auch die vollen Bonuspunkte konnte er nicht mehr erreichen. Hierzu hätte er 2 Spiele mehr gebraucht.

Unser Tabellenführer Martin, hatte gestern einen Anfall von Schwäche. Ob es ein Ausreißer war oder der Beginn einer Flaute ist, wird sich in den nächsten Wochen zeigen 😉

Martin konnte dennoch weitere 186 Punkte erzielen und rangiert in der Gesamttabelle weiter auf Rang 1.

Mit 336 Punkten hat Michael den 6. Spieltag gewonnen. Ganze 150 Punkte konnte er so auf Martin gut machen. Also Martin, nicht weiter schwächeln…

Unsere Tabellendritte, Addi, wird nun aktiv von Timo bedrängt. Addi hat mit 207 Punkten ein weiteres mal ordentlich perfomt. Timo konnte aber mit 320 Punkten massig Boden gut machen, hat Jürgen Grauf überholt und ist, wie gesagt, Addi nun dicht auf den Fersen die nur noch 12 Punkte Vorsprung hat.

Stefan Wimmer hat mit 7 Siegen und 7 Niederlagen Platz 3 erreicht und weitere 250 Punkte gesammelt. Dies bedeutet einen weiten Sprung nach vorne, und zwar von Platz 13 auf Platz 7.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Unser Team Turnier vom 31.10.2022

Wir nutzten den Abend vorm Feiertag zur Austragung unseres TEAM Kickerturniers.

Mit 10 angemeldeten Mannschaften war unser Raum nun voll ausgelastet. Mehr ist „nicht drin“. Es gibt eher die Überlegung, bei den nächsten Turnieren wieder auf 8 Mannschaften zurück zu gehen, um etwas mehr Bewegungsfreiheit zu erlangen.

Apropos Erlangen …
Unser Feld war diesmal sehr speziell, da Teams aus Großwalbur (Lkr. Coburg), aus Ingolstadt, Matzmannsdorf und Spieler u.a. aus Erlangen, zu Besuch waren.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, und ganz besonders an Joe, der den Abend als Organistor begleitete.

Wir spielten mit 2 Gruppen á 5 Mannschaften und es stellte sich schnell heraus dass das Niveau als „ambitioniert“ bezeichnet werden konnte.

Runde 1

Michael / Timo vs. Mocca / Tom
6:4
6:2

Norbert / Marcus vs. Addi / Stefan
5:6
5:6

Martin / Jürgen P. vs. Perry / Heiko
3:6
6:3
6:4

Jürgen G. / Struppi vs. Erich / Roland
4:6
2:6

Schon in Runde 1 wurde ersichtlich, das es keine wirklichen Favoriten gibt und jeder jeden schlagen kann. Einzig das Spiel von Martin und Jürgen gegen Perry und Heiko, musste im Entscheidungsspiel ausgetragen werden. Mit dem glücklicheren Ende für Martin und Jürgen.

Runde 2

Serdar / Siggi vs. Michael / Timo
0:6
2:6

Reiner / Tony vs. Norbert / Marcus
2:6
6:5
4:6

Mocca / Tom vs. Martin / Jürgen P.
4:6
2:6

Addi / Stefan vs. Jürgen G. / Struppi
6:5
6:2

Auch in Runde 2, gab es nur 1 Match über 3 Partien. Im Spiel aus der Gruppe B konnten sich Norbert und Marcus gegen Reiner und Tony, denkbar knapp, durchsetzen.

Runde 3

Perry / Heiko vs. Serdar / Siggi
6:2
6:1

Erich / Roland vs. Reiner / Tony
2:6
4:6

Michael / Timo vs. Martin / Jürgen P.
4:6
6:3
6:2

Norbert / Marcus vs. Jürgen G. / Struppi
4:6
3:6

Wie gemalt, so auch in Runde 3 nur 1 Match über 3 Partien. Hier trafen die, bis Dato ungeschlagenen, Teams Michael / Timo und Martin / Jürgen P. aufeinander.
Mit dem glücklicheren Ende für Michael / Timo, die sich in Spiel 3 dann doch recht deutlich durchsetzen konnten.

Runde 4

Serdar / Siggi vs. Mocca / Tom
4:6
6:4
1:6

Reiner / Tony vs. Addi / Stefan
6:3
6:3

Perry / Heiko vs. Michael / Timo
3:6
6:3
4:6

Erich / Roland vs. Norbert / Marcus
6:4
6:1

Addi und Stefan hatten in ihrem dritten Spiel, zum ersten Mal, das Nachsehen und mussten sich Reiner und Tony (aus Ingolstadt) in 2 Partien geschlagen geben.

Runde 5

Martin / Jürgen P. vs. Serdar / Siggi
6:0
6:0

Jürgen G. / Struppi vs. Reiner / Tony
1:6
2:6

Mocca / Tom vs. Perry / Heiko
6:5
4:6
6:5

Addi / Stefan vs. Erich / Roland
3:6
5:6

In der letzten Runde der Vorrunde lieferten sich Mocca / Tom und Perry / Heiko noch einen spektakulären Kampf um Gruppenplatz 3.
Mocca und Tom vom SC Rügland gingen als Sieger vom Tisch.

Abschlusstabelle Gruppe AAbschlusstabelle Gruppe B
In Gruppe A konnten sich Michael und Timo ungeschlagen durchsetzen. Martin und Jürgen P. haben nur das Spiel gegen den Tabellenführer verloren und sind somit Zweiter. Mocca und Tom konnten sich Platz 3 erkämpfen. Perry und Heiko aus Großwalbur finden sich auf der 4 ein. Serdar und Siggi markieren das Ende von Gruppe A.
In Gruppe B haben Reiner und Tony aus Ingolstadt, 9 Punkte erreicht wie Erich und Roland aus Matzmannsdorf.
Addi und Stefan folgen mit 6 Punkten auf Rang 3. Jürgen G. und Struppi sowie Norbert und Marcus haben jeweils 1 Spiel in der Gruppenphase gewonnen.

Wir nahmen alle Teams mit ins Doppel KO. Es gab somit erstmal viele Freilose, wobei hier das Kickertool scheinbar die Platzierungen der Vorrunde leider NICHT berücksichtigt. So mussten Reiner/Tony direkt in der Basis Runde gegen Perry/Heiko ran. Die Teams kennen sich aus diversen Begegnungen in Großwalbur und das Ingolstädter Team hatte direkt das Nachsehen und ging mit 5:6 und 4:6 in die Verlierrunde.

Auch das zweite Spiel der Basisrunde, brachte ein Match hervor, von zwei Mannschaften die sich gut kennen. Erich und Roland setzten sich im „Matzmannsdorfer Duell“ gegen Serdar und Siggi durch.

In der zweiten Runde hatten es Norbert und Marcus wieder mit Addi und Stefan zu tun. Ähnlich wie in der Vorrunde eine enge Kiste. Die abermals Addi und Stefan für sich entscheiden konnten und somit in die zweite Gewinner Runde einzogen.

Ebenso ein weiteres Mal, konnten sich Martin und Jürgen P. gegen Perry und Heiko durchsetzen.

Michael und Timo blieben auch im 5. Spiel ungeschlagen und schickten somit Mocca und Tom in die Verliererrunde.

Die Gegner in der nächsten Runde hießen Erich und Roland. Letztere konnten sich gegen Jürgen G. und Struppi erfolgreich durchsetzen.

In der Verliererrunde musste das Ingolstädter Team Reiner und Tony, nach der Niederlage gegen Mocca und Tom, direkt die Segel streichen.

Serdar und Siggi haben ihr Spiel gegen Norbert und Marcus verloren und sind somit in der gleichen Runde ausgeschieden. So waren nur noch 8 Teams „im Ring“.

In der Gewinnerrunde setzten Sich Martin und Jürgen P. gegen Addi und Stefan durch.
Ein weiteres Mal ungeschlagen blieben Michael und Timo, die Erich und Roland in die Verliererrunde frachtierten.

Jürgen G. und Struppi konnten den Kopf nochmals aus der Schlinge ziehen und sich gegen Mocca und Tom durchsetzen. Perry und Heiko haben in der gleichen Runde Erich und Roland nach Hause geschickt.

In der nächsten Runde haben Perry und Heiko, Jürgen G und Struppi die letzten Hoffnungen genommen und aus dem Turnier gekegelt.

In der Gewinnerrunde mussten Martin und Jürgen P. ein weiteres Mal gegen Michael und Timo ran. Letztere konnten sich erneut durchsetzen und standen somit im Finale.

In der Verliererrunde trafen nun Perry und Heiko auf Martin und Jürgen P.
Wobei Martin und Jürgen die Oberhand behielten und ins Finale einzogen.

Perry und Heiko standen somit als Drittplatzierte des Turniers, fest.

Im Finale gab es somit den dritten Aufguss der beiden Teams „Michael / Timo“ gegen „Martin / Jürgen P“. Und auch hier konnten sich letztendlich Michael und Timo durchsetzen und somit als Sieger des Turniers die Glückwünsche entgegen nehmen.

Beachtlich dabei, das Michael und Timo im ganzen Verlauf nur 3 Spiele verloren haben. Die Matches aber durchgehend für sich entscheiden konnten und somit quasi „ungeschlagen“ zum Sieg gekommen sind.

Glückwunsch an die Sieger und Danke an alle Beteiligten.

(Weitere Fotos folgen)

Klicken zum Vergrößern
Veröffentlicht unter Uncategorized | Ein Kommentar

Zusammenfassung der Spieltage 3-5

Durch fehlenden Zugriff auf die Datenbank folgt jetzt ein Update der Spieltage 3 -5 …

Spieltag 3

Am dritten Spieltag konnte Timo die Siegesserie von Martin durchbrechen und mit 325 Punkten den Spieltag für sich entscheiden.
Martin hat sich aber nicht so richtig abwimmern lassen und wurde Zweiter mit 308 Punkten.

Gastspieler Struppi vom TFC Kickerstüble wurde Dritter mit 260 Punkten.

Gefolgt von Michael der an diesem Abend nur 11 Spiele und somit zu wenig Partien für den vollen Spieltagsbonus bestritt. Mit 186 Punkten ist er Vierter, dicht gefolgt von Jürgen Grauf mit 183 Punkten. Addi konnte weitere 138 Punkte sammeln.

Spieltag 4

Willkommen zurück an Bord, Markus!

Ein seltener Gast hat am vierten Spieltag den Weg zu uns gefunden. Markus konnte zwar mit 186 Punkten nur eine durchschnittliche Leistung abliefern. Aber Schön das du wieder mal bei uns warst. Ab jetzt bitte öfter 😉

Spieltagssieger wurde erneut Martin, der weitere 336 Punkte einsammeln konnte.
Zweiter wurde Michael der 293 Punkte erreicht hat.

Jürgen Pfeiffer ist nach Verletzungspause direkt mit 262 Punkten wieder eingestiegen.

Addi stockt ihr Punktekonto um beachtliche 229 Punkte auf und verwies Jürgen Grauf (209), Markus (186) und Christian (163) auf die Plätze 5-7.

Spieltag 5

Den Champions League Platz sicher, hat Martin, der auch diesen Spieltag mit 354 Punkten für sich entscheiden konnte, und mittlerweile (fast nach Belieben) Kreise um die anderen Mitspieler dreht (drehen kann – wenn er aufdreht).

So wird Michael zum ewigen Zweiten. 271 Punkte sind es für Michael.

Jürgen Pfeiffer hat mit 262 Punkten exakt so viele wie letze Woche gesammelt. Kurios 😉

Robin ist mit 238 Punkten in die Saison eingestiegen. Solide!

Timo konnte leider nicht über die gesamte Spielzeit bleiben und hat somit den vollen Spieltagsbonus verpasst. Mit 221 Punkten war er aber trotzdem überdurchschnittlich unterwegs. Der Jet sitzt mittlerweile perfekt.

Jürgen Grauf hat von 10 Spielen genau 5 Gewonnen und 5 Verloren (200 Punkte).

Addi wird mit 180 Punkten auf Platz 7 geführt. Stefan konnte mit 156 Punkten in die Saison einsteigen.

Zusammenfassung

6, 7 und 8 … Mitspieler an Spieltag 3,4 und 5.

Es geht aufwärts. Hoffentlich bleibt dieser Trend.

Am 31.10. steht unser Team Kickerturnier an. Weshalb am 30.10. kein regulärer Spieltag stattfindet. Gekickert werden kann natürlich trotzdem.

Zusammengefasst sei gesagt ..

Martin spielt quasi eine Liga höher als unser Rest.
Solo Training und jederzeit Zugriff auf einen Tisch, sorgen für diese beachtliche Entwicklung.

Chapeu Martin!

Timo feilt derweil weiter an seinem Jet. Einmal „Klick“ gemacht und es „löpt“ sehr gut. Aber wie man ihn kennt, ist er noch nicht zufrieden 😉

Addi ist das Beste Beispiel für „Kleinvieh macht auch Mist“ … an Allen 5 bisherigen Spieltagen war Sie anwesend und sammelt so fleißig Punkte in der Tabelle. Es reicht somit aktuell für Platz 3. Das macht doch Lust auf mehr, oder Addi?!

Anbei noch die Tabelle nach Spieltag 5 – Fehler dürft ihr wie immer behalten!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Ein Kommentar

Unser DYP Turnier vom 2.10.2022

Zum ersten Mal, im neuen Raum, haben wir am 2.10.2022 ein Draw Your Partner Turnier abgehalten. Mit 8 Teams waren alle Plätze nach relativ kurzer Zeit ausgebucht.

Die Mitspieler haben bei Anmeldung ihr Los gezogen und so wurde der Spielpartner zugewiesen.

No.NameMannschaft / Ort
1SiggiTFC Kickerstüble Matzmannsdorf
2ErichTFC Kickerstüble Matzmannsdorf
3KlausTFC Kickerstüble Matzmannsdorf
4StruppiTFC Kickerstüble Matzmannsdorf
5RolandTFC Kickerstüble Matzmannsdorf
6AddiTFC Kickerstüble / Kickerfreunde Götteldorf
7JürgenKülbingen
8MoccaSC Rügland
9StefanKickerfreunde Götteldorf
10ReneKickerfreunde Götteldorf
11MartinKickerfreunde Götteldorf
12GeorgKickerfreunde Götteldorf
13TimoKickerfreunde Götteldorf
14RobinKickerfreunde Götteldorf
15DomiKickerfreunde Götteldorf
16MichaelKickerfreunde Götteldorf

Interessante Paarungen kamen dabei Zustande, die durch das Kickertool in 2 Gruppen eingeteilt wurden.

Gruppe AGruppe B
Martin / TimoErich / Klaus
Georg / ReneStefan / Addi
Mocca / RolandJürgen / Robin
Struppi / MichaelSiggi / Domi
Hier die Teams in ihren jeweiligen Gruppen – Die Tabellen zeigen den Endstand nach der Gruppenphase.

Gespielt wurde auf den beiden Pro Sport Tischen, über zwei Gewinnsätze, jeweils bis 6.

In beiden Gruppen konnten sich die favorisierten Teams, jeweils ungeschlagen, durchsetzen.
(Siehe Tabelle).

Volle Bude 😀

Die anschließenden Doppel KO Phase hielt dann einige Überraschungen parat. So konnten Struppi und Michael gegen Jürgen und Robin ihren ersten Sieg feiern, und somit in die Gewinnerrunde einziehen. Auch Erich und Klause, sowie Martin und Timo, und Mocca und Roland konnten sich durchsetzen.

In der ersten Runde der Verlierer haben Stefan und Addi, das AUS von Siggi und Domi besiegelt. Auch Jürgen und Robin mussten in dieser Runde die zweite Niederlage hinnehmen und das Turnier war für die beiden gelaufen.

In der Siegerrunde haben Erich und Klaus, Struppi und Michael in die Verliererrunde geschickt. Timo und Martin mussten dagegen ihre erste Niederlage am Abend hinnehmen. Eine Runde weiter ging es für Mocca und Roland.

In der nächsten Verliererrunde haben Georg und Rene dann das AUS von Timo und Martin besiegelt. In der Vorrunde konnten sich Martin und Timo noch gegen die beiden durchsetzen.

Struppi und Michael haben zeitgleich Stefan und Addi aus dem Turnier genommen.

Beide mussten aber direkt in der nächsten Runde, gegen Georg und Rene, die Segel streichen.

In der letzten Gewinnerrunde vor dem Finale, haben sich überraschend Mocca und Roland, gegen die Favoriten Erich und Klaus durchgesetzt.

In der Runde der letzten Verlierer, haben so Rene und Georg, gegen Erich und Klaus ein Feuerwerk abgeliefert. Rene und Georg zogen ins Finale ein.

Auch das hart umgekämpfte Finale ging letztendlich an Georg und Rene.

Wir beglückwünschen somit die Sieger, bedanken uns bei Allen Beteiligten (allen voran Joe) und hoffen auf weitere spannende Spiele in Zukunft.

Von Links: Erich und Klaus (Dritter), Rene und Georg (Sieger des Turniers), Roland und Mocca (Zweitplatzierte)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Season 4 – Spieltag 2

Am zweiten Spieltag fanden sich insgesamt 5 Spieler zum Training ein.

Dabei ging Martin, wie in der Vorwoche, als Sieger nach Hause.

Mit 307 Punkten von Spieltag 1 und 314 Punkten vom gestrigen Spieltag, steht er nun mehr mit einem Vorsprung von 67 Punkten vor Michael, der von seinen 13 Spielen „nur“ 8 gewinnen konnte.

Addi (auf Platz 3 – 393 Punkte) und Joachim (331 Punkte) sind, durch die Abwesenheit von Timo, an ihm vorbeigezogen. Joachim hat dabei die erforderliche Mindestzahl an Spielen nicht erreicht und somit nur von seiner Anwesenheit profitiert. (+100 Punkte).

Jürgen konnte mit 229 Punkten einen durchschnittlichen Einstieg in die neue Saison abliefern.

#-#-#-#-#-#-#
Teile des zweiten Tisches sind bereits angekommen.
Bis zm Einweihungsturnier sind es nur noch wenige Tage.

Wir hoffen den zweiten Tisch bis dahin aufgebaut zu bekommen.

Die Lampe des vorhandenen Tisches wurde nun ersetzt, durch eine dem Design entsprechendem Konstrukt. Bilder folgen, wenn der zweite Tisch steht.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar